Bitte beachten:

Termine sind Schall und Rauch ... Ersatztermine sind noch nicht bekannt.

Aktuelles Wertung Fahrer Kontakt - JTP
Termine Wertung Mannschaft Kontakt - Vereine
Archiv Wertung Veranstaltung Fotoalbum
Anmeldung Fahrerliste Stammtisch
Login Trial-Gebrauchtmarkt

Nächste Veranstaltung :

Leider nicht bekannt ...

Jura-Trial-Pokal - Home
Druckversion - Stand: 10.08.2020 07:07 Uhr

( Letzte Änderung: 04.07.2020 )

Absage JTP 2020

Info: PSuk, 26.06.2020

 

Die Jahreswertung zum Jura-Trial-Pokal 2020 findet nicht statt.

Eventuell könnten Vereine aus den JTP Veranstalterkreis im Herbst wieder einzelne Trials durchführen. Näheres dazu hier, sobald wir etwas wissen…

 

Absagen / Startnummern

Info: PSuk, 16.06.2020

Die Läufe 1 bis 10 wurden abgesagt.

1. Lauf 05.04.2020 TSC Kulmbacher Land
2. Lauf 19.04.2020 MSC Gefrees
3. Lauf 26.04.2020 MSC Großhabersdorf
4. Lauf 09.05.2020 MSC Stiftland Mitterteich
5. Lauf 10.05.2020 MSC Stiftland Mitterteich
6. Lauf 07.06.2020 MSC Fränkische Schweiz
7. Lauf 04.07.2020 MSF Frammersbach
8. Lauf 05.07.2020 MSF Frammersbach
9. Lauf 11.07.2020 MSC Jura Heideck
10. Lauf 12.07.2020 MSC Jura Heideck

SPAM / Mailbox deaktiviert

Info: PSuk, 27.05.2020

Wegen massenhaften Spams musste die JTP-Mailbox, die E-Mail Adressen …@jura-trial-pokal.de, sowie das Kontaktformular deaktiviert werden. Derzeit werden somit keine Mails über jura-trial-pokal.de zugestellt.

Wer dringend etwas wissen möchte, bitte direkt an die jeweilige Person wenden.

15 Jahre

Info: PSuk, 15.05.2020

Die Internetseite des JTP ging im Mai 2005 online.

15 Jahre JTP

Absage BMV Meisterschaft

Info: PSuk, 09.05.2020

Der Bayerische Motorsport-Verband (BMV) e.V. wird auf Grund der Corona-Pandemie für das Jahr 2020 in allen seinen Motorsport-Disziplinen keine Meisterschaft werten. In der Folge wird auch die für den 10.01.2021 geplante „Meisterehrung 2020“ abgesagt. Diese Entscheidung wurde auch auf Grund der Absagen vieler Veranstaltungen getroffen, welche als Vorläufe bzw. Qualifikationsläufe zu den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften gezählt hätten. Die Ergebnisse weniger verbliebener Veranstaltungen im Restjahr 2020 zu werten, stellt nach Meinung des Präsidiums nur eine Momentaufnahme einzelner Leistungen dar und ist eines Meistertitels nicht würdig.

Der Bayerische Motorsport-Verbande.V.will mit dieser Entscheidung seinen solidarischen Beitrag zur Minderung möglicher Infektionsrisiken in dieser Pandemie leisten. Zudem wünschen wir uns, dass in den verbleibenden Monaten die Vereine alle erlaubten Aktivitäten auf Trainingsarbeit und Jugendsport fokussieren.

Für die kommenden Wochen und Monate wünschen wir uns allen eine sichere Entscheidungsfindung zu möglichen Aktivitäten und vor allem freuen wir uns auf einen baldigen, erfolgreichen "Neustart".

Mit freundlichen Grüßen
Ludwig Heining Präsident


Zum Artikelarchiv